Gesprächskreis

Gesprächskreis Glauben und Zweifeln

„Ich bin mit einem falschen Gottesbild – dem strafenden Gott mit erhobenen Zeigefinger – aufgewachsen.  Dieser Gott hat mir Angst gemacht. Wie sollte ich jemandem vertrauen, vor dem ich Angst habe?“

Es ist sehr viel Zeit vergangen, bis ich mich Gott wieder annähern konnte, Vertrauen zu ihm aufbauen und vertiefen konnte. Entscheidend dazu beigetragen hat ein Lied, in dem es heißt: „Ich hab‘ heute keine Lust zu beten, doch ich brauch jemand zum Reden, der versteht, der zu mir steht“.

Ich muss keine Angst haben, ich kann einfach mit IHM reden. Ich bin Gott sehr dankbar dafür, dass ich diese Erfahrung machen durfte und würde gerne Menschen im Gespräch inspirieren – und mich inspirieren lassen.

Lucia Richter

 

Gesprächszeiten:

Mi., 2. Juni, 15.00 – 16:00 Uhr

Mi., 7. Juli,   15.00 – 16:00 Uhr

Entdecken

Aktionen

Afghanistan

Bad Kreuznach 17.08.2022 Die zarten Töne der Tar (ein persisches Saiteninstrument) kombiniert mit der kräftigen Stimme des Gesangs kämpfen gegen die Straßengeräusche am Salinenplatz. Mit den Tönen von Musik und

Mehr erfahren »