Category: Spiritualität

Stadt Kloster #3

Sieht Gott ähnlich Man glaubt es kaum, aber einige Katholik*innen streiten seit 50 Jahren über die Frage, ob Männer mit Jesus mehr gemeinsam haben als Frauen, einfach weil sie Männer

Read More »

#September | Zehn Gebote im Wahlkampf

Alle Menschen verdanken sich demselben Himmel und derselben Erde. Vergiss das nicht. Parteiprogramme, Parteiräson und Parteizugehörigkeit sind nicht alles. Du bist Deinem Gewissen verpflichtet. Du darfst Gottes Namen oder Deine

Read More »

#August | Vertrauen

Die heilsame Kraft des Vertrauens:  Kann man den Mächtigen trauen – den Politikern, den Virologen, den Chefs der Konzerne, den Medien, der Katholischen Kirche? Wenn mal die Saat des Misstrauens

Read More »

#Juni | Point Zero

Als POINT ZERO bezeichnet man im kreativen Prozess, den Punkt, an dem sich der/die Kreative von allen Gewohnheiten und Konditionierungen, die Jahre des Lernens mit sich bringen, befreit. Nicht das

Read More »

Stadt Kloster #2

Die Kloster-Regel des heiligen Benedikt ist immer mal für Provokationen gut zu gebrauchen. Im siebten Kapitel steht dort ein merkwürdiges Gebet: „Gott, du hast uns geprüft und uns im Feuer

Read More »

Zeit zum Hören

Am ersten Dienstag im Monat findet von 16.30 Uhr – 17.30 Uhr die “Zeit zum Hören” statt. Der alternative Gottesdienst mit Achtsamkeitsübung, Bibellesung und persönlichem Austausch kann helfen, alltägliche Belastungen

Read More »

Segen

Segen heißt: Ich spreche gut über dich, du sprichst gut über mich. Wir sagen einander Gutes zu. NAHeRAUM soll ein Segensraum sein. Wer für eine bestimmte Lebenssituation um Segen bitten

Read More »

#April | Ostern empathisch

Johannes-Evangelium, Kapitel 20, 1–18 Am ersten Tag der Woche kam Maria von Mágdalafrühmorgens, als es noch dunkel war, zum Grabund sah, dass der Stein vom Grab weggenommen war.Da lief sie

Read More »

Stadt Kloster #1

Was inspiriert mich? Woran orientiere ich mich? Wie geht Christsein – heute? Die Regel des heiligen Benedikt ist ungefähr 1500 Jahre alt. Ursprünglich wurde sie geschrieben für Menschen, die im

Read More »